Beatrice Drach

Bewegung für Kinder

Ein Gastbeitrag über Kinder und Bewegung

Beatrice Drach hat mich eingeladen einen Gastbeitrag auf ihrem Blog zu schreiben. „Könntest du da etwas schreiben, dass Eltern ihren Kindern mehr zutrauen sollen?“

Klar kann ich, sehr gerne sogar. Und es traf sich ganz besonders gut, dass ich in den beiden Wochen „Musikalische Reise ins Zahlenland“ mit Lisa Culk wieder einige Beobachtungen machen durfte.
Wir verbringen in diesem Kinderferienkurs den Tag mit den Kindern und beziehen sie in alles ein, was wir tun. Das heißt, wir machen nicht nur Programm, sondern die Kinder helfen auch bei der Gestaltung des Tages aktiv mit: Von der Zubereitung der Jause und des Mittagessens, über das Tisch decken bis zum Geschirr abwaschen. Das alles neben den Liedern, Tänzen, Spielen und Rechenaufgaben.

Warum du deinem Kind mehr zutrauen solltest

Dabei ist uns auch wieder aufgefallen, dass viele Kinder nicht in der Lage sind, eine Tür geräuschlos zu schließen. Nicht, weil sie es nicht könnten. Es hat ihnen einfach niemand gezeigt und es hat auch niemand ihren Ehrgeiz geweckt, das zu tun. Ein Mädchen mit 6 Jahren hat sich gefreut, wie eine kleine Schneekönigin, weil sie selbst ein Glas Wasser einschenken durfte. „Meine Mami sagt immer, ich kann das nicht.“ Nur, wenn du deinem Kind etwas zutraust, kann es auch lernen.

Der Zusammenhang zwischen Bewegung und Lernen

Beim Toben im Garten fällt uns natürlich auch auf, wobei die Kinder motorisch besonders geschickt sind und wo es Schwächen gibt. Stärken zu stärken ist wichtig! Ich glaube aber auch, dass ein wenig Motivation oft hilft, die eine oder andere Schwäche auszugleichen. Das wird den Kindern dann oft gar nicht bewusst. Z. B. schnitten alle Kinder besser im Kopfrechnen ab, wenn wir die Aufgaben in einem Hindernispacours versteckt hatten. Sie hatten die Aufmerksamkeit auf den motorischen Dingen und das Rechnen fiel plötzlich leicht.

Bei Beatrice kannst du nachlesen, warum Kinder Bewegung brauchen und was sie für die kindliche Entwicklung leistet. Du solltest diesen Artikel unbedingt lesen, denn ich hab dort ein spezielles Angebot für die Leser.

Merken

Merken

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.