Datenschutzerklärung

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Ilse Lechner

Adresse:
Hauptstraße 67, 2603 Felixdorf

 

Telefon:
+43 699/88 44 83 07

E-Mail

Datenschutz ist mir seit jeher ein persönliches Anliegen. Daher nehme ich auch den Schutz der Daten meiner Webseitenbesucher, Interessenten und KlientInnen sehr ernst. Ich befolge die gesetzlichen Bestimmungen und tue alles, damit deine Daten geschützt werden.

Zweck der Datenverarbeitung bei Ilse Lechner

Ich verarbeite Daten für die Zwecke der Finanzbuchhaltung, für Logistik und Marketing und im Rahmen meiner Coachings.

So verwende ich deine Daten

Ich erhebe grundsätzlich so wenige persönliche Daten wie möglich und so viele wie nötig. Sobald die Daten nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht.

Grundsätzlich geben ich deine Daten NICHT an Dritte weiter.

Im Rahmen einer Zusammenarbeit kann es natürlich vorkommen, dass ich dich gerne weiterempfehlen möchte. Dann werde ich dich um die Zustimmung für die Weitergabe deiner Daten ersuchen.

Wenn du mit bei einem Businesstreffen deine Businesscard überreichst, werde ich deine Daten bis auf Widerruf in meinen Kontaktdaten speichern.
Nachdem ich in meinem Business auch von der Technik abhängig bin, befinden sich auf meinem Smartphone auch eine Reihe von Apps, die um richtig zu funktionieren auch auf meine Kontaktdaten zugreifen. Unter anderem verwende ich auch WhatsApp.

WhatsApp ist eines der wichtigsten und meistverbreiteten Kommunikationsmittel in unserer Gesellschaft. Da WhatsApp auf die Telefonnummern meiner Kontakte zugreift, speichere ich auf meinem Handy nur Basisdaten wie Name und Telefonnummer. So können nur Daten mit niedrigstem Risiko von WhatsApp erreicht werden. Du kannst mir gerne mitteilen, dass ich deine Kontaktdaten nicht auf meinem Smartphone speichern soll.

Der Hauptkontakt mit meinen Kunden und Klienten erfolgt über E-Mail und Telefon. Diese Kommunikationsmittel benütze ich um Fragen zu beantworten, Termine zu vereinbaren und nützliche Informationen zu teilen.

Wenn es zu einer Zusammenarbeit kommt, so schließe ich einen Coaching-Vertrag ab und schreibe Rechnungen ;-). Dazu benötige ich deinen Vor- und Nachnamen und deine Adresse.

Wenn du dich für meinen Newsletter anmeldest, wird deine E-Mail-Adresse für die Zusendung verwendet. Da ich es gerne persönlich mag, gibt es auch eine direkte Ansprache. Zu diesem Zweck frage ich nach deinem Vornamen. Dieses Feld ist KEIN Pflichtfeld.

Wozu verwende ich deine Daten

Ich verwende deine Daten aus folgenden Gründen:

  1. Zur Erfüllung von Verträgen für Rechnungswesen und Logistik (DSGVO Art. 6, 1 b)
  2. Aus berechtigtem Interesse für Marketing und Werbung im Bereich meiner Fachkompetenz (DSGVO Art. 6, 1 f)
  3. Auf Basis von Einwilligung und nach ausdrücklicher Zustimmung für die Versendung meines Newsletters, für die Aufnahme und Verwendung von Fotos und für Testimonials und Kundenstimmen auf meiner Webseite.
  4. Zur Beantwortung von Kontaktanfragen und zur Kommunikation
  5. Sicherheitsmaßnahmen

Welche deiner Daten verarbeite ich

Ich verarbeite frei zugängliche Daten und Daten von berechtigtem Interesse. Natürlich kann es sein, dass du mir im Rahmen eines Coachings auch sensible Daten bekannt gibst. Das passiert aber freiwillig und ich werde diese Daten immer verschlüsseln und pseudonymisieren.

Fotos von Personen mache ich nur nach Vorliegen einer Einverständniserklärung. Die Verwendung der Fotos wird mit den Personen abgestimmt.

Kundenstimmen und Testimonials veröffentliche ich nur mit Zustimmung.

Wie lange werden deine Daten aufgehoben?

Ich verarbeite alle Daten der Finanzbuchhaltung und Logistik nach den gesetzlichen Bestimmungen und halte mich daher auch an die gesetzlichen Vorhaltefristen. Freiwillig bereitgestellte Daten verarbeite ich bis auf Widerruf.

Einsatz von Technologien und Diensten

Newsletter

Meinen Newsletter verschicke ich im Regelfall monatlich. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass du mehr als einen Newsletter pro Monat erhältst. Das wird für gewöhnlich dann der Fall sein, wenn ich ein neues Produkt bekannt machen möchte. Da ich selbst von hochfrequenten E-Mails genervt bin, wird das sicher nicht oft vorkommen.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichert mein E-Mail-Anbieter deine IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Das dient als Nachweis für deine Einwilligung für den Empfang. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder von meinem Newsletter abmelden. Im Fußbereich jedes E-Mails, das du erhältst befindet sich ein Abmeldelink.

Der Versand meines Newsletter erfolgt mit Hilfe des Versanddienstleisters „Mail-Chimp“ (= Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA). Dieser Anbieter ist durch das Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet eine Garantie die europäischen Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von Mail-Chimp findest du hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Darüber hinaus habe ich mit Mail-Chimp einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. In diesem verpflichtet sich Mail-Chimp Daten gemäß der europäischen Datenschutzverordnung zu verarbeiten.

Kontaktformular

Wenn du mir über das Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben und die Kontaktdaten, die du bekanntgibst von mir für die Beantwortung und den Fall von Anschlussfragen gespeichert.

Einsatz eines Terminvereinbarungstools

Damit du dir leicht einen Termin aussuchen und ausmachen kannst, habe ich ein Terminvereinbarungstool von acuityscheduling im Einsatz. Durch die Nutzung dieses Tools werden Daten an acuityscheduling übertragen.

Welche Daten übertragen werden und wofür diese verwendet werden kannst du hier nachlesen:

https://help.acuityscheduling.com/hc/en-us/articles/219149587-Security-Privacy-Compliance

Ebenso habe ich mit dieser Firma einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Webseite und Kommentare

Ich erfasse Informationen, wie du meine Webseite nutzt. Dazu zählen Informationen, die dein Browser oder dein Endgerät sendet, wenn du meine Webseite besuchst.

Dein Browser kann mir auch mitteilen, über welche Seite du zu meiner Seite gelangt bist und Suchbegriffe, die du in eine Suchmaschine eingegeben hast, um meine Seite zu finden, weiterleiten.

Wenn du in meinem Blog einen Beitrag hinterlassen willst, dann werden dein Name und deine E-Mail-Adresse abgefragt. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Das erfolgt aus rechtlichen Gründen, falls jemand widerrechtliche Kommentare und Beleidigungen schreibt. Im Fall einer Klage muss ich die Identität des Verfassers ermitteln können.

Online-Werbung

Nachdem ich meine Angebote bekannt machen möchte benutze ich auch Werbung einschließlich der Anzeige von Werbung auf Websites anderer Unternehmen. Ich erfasse Informationen darüber, welche Werbung angezeigt oder angeklickt wird und wo diese Werbung angezeigt wird.

Einsatz von Social Media Teilen-Buttons

Ich setze auf dieser Webseite das Plug-In „Shariff Wrapper“ ein, das von c’t als Projekt gestartet wurde (mehr Informationen hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html )

„Shariff wrapper“ bindet die Teilen-Buttons nur als Grafik mit einer Verbindung zu dem jeweiligen Social Media Kanal ein. Erst wenn der Besucher aktiv auf einen Social-Media-Button klickt, werden Informationen an die jeweilige Plattform weitergeleitet. Wird der Social-Media-Button nicht angeklickt, so erfolgt KEINE Datenübertragung an die jeweilige Soziale Plattform. Somit sorge ich dafür, dass beim Besuch dieser Webseite nicht automatisch und ungewollt Daten an Social Media Plattformen weitergeleitet werden.

Ich setze das Plug-In „Shariff Wrapper“ für folgende Social Media Kanäle ein: twitter, facebook, google+, Pinterest und Xing, sowie den Info-Button und den Button um den RSS-feed zu abonnieren.

Unternehmensseiten und Profile in sozialen Netzwerken

Ich habe auf vielen sozialen Netzwerken Unternehmensseiten und Profile. Wenn du ebenfalls in diesen Netzwerken angemeldet bist, dann kann ich Informationen erfassen, wenn du mit meinen Seiten in den sozialen Netzwerken interagierst.

Umfragen

Es kann vorkommen, dass ich mittels einer Online-Umfrage oder über E-Mail meine Community zu bestimmten Themen befrage. Dies dient vor allem dazu bestehende Angebote zu verbessern oder neue Angebote genau auf die Kundenbedürfnisse auszurichten.

Cookies

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet. Mehr darüber kannst du in der Cookie-Richtlinie lesen.

Hier kannst du nachlesen, was ein Anwalt über Cookies schreibt: http://www.thomashutter.com/index.php/2012/01/google-analytics-wie-werden-die-cookies-genutzt-und-informationen-gespeichert/

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies – also kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden – um die Analyse der Benutzung dieser Webseite durch dich zu ermöglichen. Diese Cookies werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP Anonymisierung

Ich habe auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst das Google-Tracking hier abschalten.

Du kannst auf deinem Browser auch ein sogenanntes Browser-Add-On installieren, um ein sogenanntes Google-Analytics Opt-Out zu veranlassen. https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Serverlogfiles

Mein Hosting Provider all-inkl.com erhebt Daten über jeden Zugriff auf diese Website und damit meinen Webserver. Diese so genannten Server-Log-Files werden automatisch von deinem Browser übermittelt.

Zu diesen Daten gehören:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • übertragene Datenmenge
  • Erfolg des Zugriffs, davor abgerufenen Seite (Referrer)
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • die IP-Adresse und der anfragende Provider

Diese Daten werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website erhoben und nicht weiter verknüpft. Nur bei Verdacht auf rechtswidrige Nutzung oder einem Angriff auf meine Website werden die Serverlogs nachträglich zweckgebunden geprüft.

Eingebettete Videos

Manchmal verwende ich eingebettete Videos, die bei externen Dienstleistern, wie YouTube oder Vimeo gehostet werden. Durch das vorgeschaltete Plugin, in dem du die verarbeiteten Cookies festlegen kannst, werden erst beim Abspielen eines Videos Daten an den externen Anbieter übertragen.

Einsatz von Google Fonts

Diese Webseite nutzt Schriftarten, die von Google zur Verfügung gestellt werden, sogenannte Google Fonts. Google erfasst lediglich die Nutzung der verwendeten Fonts, setzt jedoch keine Cookies ein.

Wenn du willst, kannst du die Google-Fonts hier deaktivieren.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen. Hier können Sie Opt-Out wählen: https://adssettings.google.com/authenticated

Disable Emojis

Auf dieser Seite werden KEINE Emojis zur Verfügung gestellt. Dies stellt sicher, dass Ihre IP-Adresse nicht an WordPress.com übermittelt wird.

Borlabs Cookie

Mit Hilfe des Plug-Ins Borlabs Cookie kannst du als Besucher einstellen, ob und wie viele Cookies du speichern möchtest. Die Cookie-Entscheidung kann jederzeit abgeändert werden.

WP User Avatar

Auf dieser Seite wurde die WordPress-Gravatar-Funktion deaktiviert. Damit stellen wir sicher, dass Ihre IP-Adresse nicht an WordPress.com übermittelt wird. Stattdessen verwenden wir WP User Avatar. WP User Avatar speichert Ihr Bild, sollten Sie eines hochladen, direkt in der lokalen Datenbank ab. Das Hochladen Ihres Avatar-Bildes geschieht auf freiwilliger Basis.

Zoom

Für die Abhaltung der Webinare verwenden wir Zoom (https://zoom.us). Die Daten werden außerhalb der EU verarbeitet. Für die Teilnahme ist die Angabe des Vornamens und der Email-Adresse erforderlich. Die angegeben Daten werden nur für das jeweilige Webinar verwendet und danach nicht weiter verwendet. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Zoom finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/en-us/articles/360000126326-Official-Statement-EU-GDPR-Compliance

Widerspruch zu Werbemails

Der Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Ich behalten mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Fall der unverlangten Zusendung von Werbung – etwa in Form von Spam-E-Mails – vor.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzbestimmung anzupassen. Das wird dann der Fall sein, wenn ich neue Produkte und Services anbiete oder wenn sich die Rechtslage ändert. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Das sind deine Rechte

Mit dem 25.5.2018 müssen alle Unternehmen den Betroffenen ihre Rechte erklären. Ich bin sicher, du wirst diese Rechte immer wieder lesen, bis du sie beinahe auswendig kannst. Und das ist gut so ;-)

Deine Rechte möglichst knapp formuliert:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (nur bei berechtigtem Interesse)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (nur bei Vertragsbeziehung oder Einwilligung)

Und

  • Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde

Um sicherzustellen, dass nicht eine andere Person missbräuchlich deine Rechte in Anspruch nimmt, ist es erforderlich, dass du mir einen Nachweis deiner Identität zusendest. Wenn du dein Recht in Anspruch nehmen möchtest, so schreib mir bitte deinen Wunsch und lege eine Ausweiskopie bei. All das sendest du mir eingeschrieben auf dem Postweg. E-Mail ist kein sicheres Medium für den Versand einer Ausweiskopie.

Natürlich kannst du mir auch eine Ausweiskopie per E-Mail schicken. Bedenke aber das Risiko. Jeder, der im Besitz deiner Ausweiskopie ist, könnte sich für dich ausgeben. Diese Unsicherheit will ich auf alle Fälle vermeiden.

Nach dem Erhalt deiner Ausweiskopie werde ich deine Anfrage gerne erledigen und die erhaltenen Ausweiskopie vernichten.