Musikalische Reise ins Zahlenland

 

Mathematik macht Spaß! – Mit Montessorimaterial, Musik und viel Bewegung.

Angst vor dem Rechnen muss nicht sein!

Rechnen mit großen Zahlen für kleine Leute!

Geometrische Formen erfahren

Reise ins Zahlenland

Komm mit auf die Musikalische Reise ins Zahlenland!
Mathematik macht Spaß!
Viele von uns wissen das bloß nicht mehr.

Die Gründe dafür sind vielfältig:

  • unser Schulsystem
  • Erwachsene geben ihre eigene Angst vor Mathematik weiter
  • wir stellen Arithmetik und Geometrie  als etwas Kompliziertes dar
  • wir haben einfach Rechenmethoden vergessen
  • die Übung fehlt

Eine Tatsache erschreckt mich immer wieder: Kinder sind im Alter von 3 Jahren ganz stolz, dass sie endlich zählen können und haben mit 5 Jahren einen Riesenspaß an Zahlen. Dieselben Kinder entwickeln in der Schule auf einmal große Vorbehalte gegen die Mathematik. Irgendwo auf dem Weg vom 3. bis zum 9. Lebensjahr scheint den meisten Kindern die Begeisterung für Zahlen und Rechnen – und damit für Mathematik – abhanden zu kommen.

Wäre es nicht schön, wenn wir Kindern die Freude an den Zahlen und das Interesse an der Mathematik erhalten könnten?

Diesem Ziel widme ich mich gemeinsam mit meiner Kollegin Lisa Culk (Musikpädagogin).

Mit viel Musik und Spaß erkunden wir gemeinsam mit unseren Schützlingen die geometrischen Formen und erforschen die weite Welt der Zahlen.
Mit Montessorimaterial und viel Entdeckerfreude machen wir uns auf den Weg ins Zahlenland und begegnen den Rechenzeichen Plus und Minus und lernen die Malreihen kennen. Wir stellen fest, dass wir Mengen miteinander vergleichen können und auch dafür gibt es Zeichen.
Ach ja: es gibt auch noch ein Märchen und eine Geschichte! Im Märchen erfahren wir warum die Zehnerstellen immer nach den Einern genannt werden (wie z. B. in einundzwanzig) und in der Geschichte lernen wir, wie es zum Bruchstrich kam.

Natürlich kommt dabei auch die Bewegung nicht zu kurz. Dafür sorgt schon Lisa mit ihren wunderbaren Liedern, zu denen wir auch tanzen können.
Außerdem gibt es viele Spiele rund um Rhythmus und Zahlen. Ja, auch Rhythmus und Takt hat etwas mit Zahlen zu tun. So gesehen, steckt in jedem Musiker auch ein kleiner Mathematiker 🙂

Die Kinder können alle Arbeitsblätter und Lieder in einem Schnellhefter mit nach Hause nehmen.

Es gibt jeden Tag eine gesunde Jause und ein kleines Mittagessen! Denn ein Tag von 08:00 – 14:00 Uhr ist lange.

Was braucht mein Kind für die musikalische Reise

  • Buntstifte
  • einen Bleistift
  • Radiergummi
  • Schere
  • Klebstoff
  • einen Schnellhefter
  • Turnschuhe
  • bequeme Kleidung

Was beinhaltet die musikalische Reise?

  • Reiseleitung durch eine Musikpädagogin und eine Montessoripädagogin
  • gesunde Jause
  • Arbeitsblätter und Liedtexte
  • gesundes, kleines Mittagessen (Es hat sich herausgestellt, dass die Kinder am liebsten Suppe essen 😉 )

Termin 1:      06. – 10.08.2018, jeweils von 08:00 – 14:00 Uhr

Termin 2:      20. – 24.08.2017, jeweils von 08:00 – 14:00 Uhr

Ort:                  Seminartreff, Burkhardgasse 11 – 13, 2700 Wiener Neustadt

Investition:  € 185,00/Woche inklusive aller Unterlagen und Betreuung durch zwei Trainerinnen + € 30,00 für gesunder Jause und kleines Mittagessen

ACHTUNG:  

  • Bis 31.03.2017 gibt es einen Frühbucherbonus von 12% auf die Kursgebühr
  • Bei gleichzeitiger Buchung für Geschwister gewähren wir 5 % Geschwisterrabatt auf die Kursgebühr beider Kinder
  • Anfang Mai geben wir bekannt, ob beide Kurse stattfinden werden. Sollte ein Kurs nicht zustande kommen, so haben Sie die Möglichkeit auf den anderen umzubuchen.

Wenn du nähere Informationen wünscht, so verwende dieses Formular