Beiträge

Mutter mit Kind im Sonnenuntergang

Komm in Bewegung

Frau-geht-spazieren

 

Der Mensch hat einen Bewegungsapparat. Bewegung tut gut! Sie bringt nicht nur den Kreislauf in Schwung. Bewegung hilft uns auch dabei Stress abzubauen, Sauerstoff zu tanken und abzuschalten.

Das beste an der Bewegung ist, dass du sie mühelos in deinen Tagesablauf als Mama einbauen kannst. Auch Kinder wollen und müssen ins Freie. Sie lechzen oft dnach ihren Bewegungsdrang abzubauen. Da kannst du ganz leicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die Kinder können sich austoben und du tust gleichzeitig deinem Körper etwas Gutes.

Dabei ist es egal, ob ihr im Wald oder Park spazieren geht, oder im Garten nachlaufen spielt. Wenn ihr gemeinsam nachlaufen spielt, dann hast du dich nicht nur bewegt, deine Kinder haben auch aktiv etwas mit dir erlebt. Ihr habt gemeinsam Zeit verbracht. Diese Zeit tut euch nicht nur emotional, sondern auch körperlich gut. Wie wichtig Bewegung für Kinder ist, habe ich hier beschrieben.

Aber es darf durchaus auch einmal stiller abgehen. Ihr könnt in den Wald gehen und lauschen, welche Geräusche ihr wahrnehmen könnt. Mit ein wenig Motivation werden auch Kinder ganz still.

Übrigens: Schlechtes Wetter ist kein Hindernis! Eine halbe Stunde im Freien wirkt oft Wunder und alle kommen wieder entspannt nach Hause.

Was wirst du also heute tun, um in Bewegung zu kommen? Schreib es doch in die Kommentare!

Bleib gelassen,

 

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Spielende Kinder

Wie Bewegung die Selbstsicherheit und das Selbstbewusstsein unterstützt

Alles Lernen ist Bewegung. Oder um es mit den Worten von Xunzi auszudrücken

„Lernen ist wie rudern gegen den Strom. Wenn du aufhörst, treibst du zurück.“

Das Gehirn besteht aus ca. 100 Milliarden Nervenzellen. Was für eine Zahl. Für sich allein gesehen schöpft so eine Nervenzelle allerdings noch nicht ihr volles Potential aus. Um wirklich gut zu funktionieren braucht sie Verbindungen zu anderen Nervenzellen. Das sind die Synapsen.

Da das Gehirn bis zum Lebensende plastisch ist, werden laufend neue Verbindungen gebildet und andere … werden schwächer oder lösen sich auf.

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Alles Leben ist Veränderung

Veränderung

Leben bedeutet Veränderung

 

Wenn du aufhörst dich zu verändern
bist du am Ende.

(Benjamin Franklin)

Leben bedeutet Veränderung

Auch wenn du dich manchmal dagegen wehrst und meinst, noch nicht bereit zu sein: Veränderung gehört zum Leben.

Als Mutter kannst du davon ein Lied singen. Dein Leben besteht praktisch aus Veränderung und Improvisation.

Da gibt es einerseits die vorhersehbaren Veränderungen wie z. B. Kindergarteneintritt, erster Schultag deines Kindes und so weiter.

Und dann gibt es die ungeplanten Veränderungen. Das Kind wird plötzlich krank und du hast einen wichtigen Abgabetermin. Dann hilft nur Improvisation und Flexibilität.

Auch du selbst veränderst dich laufend. Du lernst mit jedem Tag dazu und gewinnst neue Einsichten.

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Beatrice Drach

Bewegung für Kinder

Ein Gastbeitrag über Kinder und Bewegung

Beatrice Drach hat mich eingeladen einen Gastbeitrag auf ihrem Blog zu schreiben. „Könntest du da etwas schreiben, dass Eltern ihren Kindern mehr zutrauen sollen?“

Klar kann ich, sehr gerne sogar. Und es traf sich ganz besonders gut, dass ich in den beiden Wochen „Musikalische Reise ins Zahlenland“ mit Lisa Culk wieder einige Beobachtungen machen durfte.
Wir verbringen in diesem Kinderferienkurs den Tag mit den Kindern und beziehen sie in alles ein, was wir tun. Das heißt, wir machen nicht nur Programm, sondern die Kinder helfen auch bei der Gestaltung des Tages aktiv mit: Von der Zubereitung der Jause und des Mittagessens, über das Tisch decken bis zum Geschirr abwaschen. Das alles neben den Liedern, Tänzen, Spielen und Rechenaufgaben. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Aus-gelassen leben

Smartfit kann so einfach sein!

Smartfit kann so einfach sein

Man muss die Feste feiern wie sie fallen und die Möglichkeiten ergreifen, wenn sie sich bieten :-)
Alex Broll hat sich ganz spontan zu einem Interview bereit erklärt. Ich habe mir die Gelegenheit natrülich nicht entgehen lassen, um mit ihr über alltagstaugliche Bewegungsmöglichkeiten zu plaudern. Außerdem haben wir eine Gemeinsamkeit festgestellt. Bei aller Liebe zu gesunder Ernährung sind wir uns beide einig: „Kochen muss schnell gehen!“ Vor allem unter der Woche haben Businessmamas, Mompreneure und Geschäftsmamas wenig Zeit und wollen sich und ihre Familienmitglieder mit allem versorgen, um gesund und leistungsfähig zu sein.

Genau da setzt Alex mit ihrem Smartfit-Konzept an.

Hier kannst du die Folge anhören:

[powerpress url=“http://entfaltungsparadies.podcaster.de/download/AGL_05.mp3″]

In dieser Folge erfährst du:

  • wie du dich mit smartfit im Alltag nebenbei fit halten kannst
  • warum Bewegung für die Leistungsfähigkeit wichtig ist
  • einen Plan B, wenn die Zeit mal knapp wird
  • wie du gesunde Mahlzeiten planst
  • dass gesunde Gerichte ganz schnell gekocht sind
  • wie dir smartfit hilft, dass du deinen Kindern ein gutes Vorbild bist
  • wie das Mutterherz hüpft, wenn das Vorbild wirkt

Smartfit kann so einfach sein

Die Seite von Alex findest du hier.

 

 

Ich freue mich über eine Bewertung meines Podcasts auf iTunes. Das hilft mir mehr Menschen mit meinem Podcast zu erreichen. Wenn du unten auf den Button klickst, kannst du mich ganz leicht unterstützen.

itunes-store-logo

 

Tatataa! Jetzt ist auch die Genehmigung bei Stitcher durch und du kannst den Podcast auch dort abonnieren und bewerten:

Stitcher-Logo-Black361x179

 

Und nicht vergessen: Bleib gelassen!

Ilse Maria_Signatur

 

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!