Beiträge

Mutter mit Kind im Sonnenuntergang

Sei dir selbst nicht böse – lerne aus deinen Fehlern

Gehörst du auch zu den Menschen, die sich selbst böse sind, wenn sie einmal einen Fehler gemacht haben? – Hör auf damit! Es bringt nichts! Gar nix. Für niemanden.

Es schwächt nur dein Selbstwertgefühl und macht schlechte Laune, aber die Situation ist danach nicht besser. Oder hast du jemals erlebt, dass so eine blöde Handlung durch ärgern wieder ausgebügelt wurde? Ich nicht.

Darum spreche ich auch von blöden Handlungen oder Fehlern. Wenn du oder dein Kind etwas Dummes getan hast, dann habt ihr eben etwas Dummes getan. Das passiert jedem einmal. Deswegen ist noch lange niemand dumm. Es war einfach ein Fehler.

Wenn du beginnst Fehler als Verbündete oder vielleicht sogar als Freunde auf deinem Weg zu Perfektion zu sehen, dann ist so ein Fehler nicht mehr schlimm. Er macht dich einfach auf etwas aufmerksam, das so nicht funktioniert. Er zeigt dir, wo du bem nächsten Versuch etwas verändern musst.

Er zeigt dir also, wo du noch lernen kannst. Nimm also deine Lernerfahrungen aus den Fehlern mit und lass dann die Fehler Fehler sein.

Möchtest du das in den nächsten Tagen einmal versuchen?

Bleib gelassen!

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Mutter mit Kind im Sonnenuntergang

Nutze dein Gehirn

Ja, ich weiß das klingt jetzt provokant.

Aber auch das ist Teil der Selbstfürsorge.

Ich erinnere mich noch gut an den Tag, an dem mich unser Sohn fragte: „Mama, wie unterhalten sich Ameisen?“
Meine Augen begannen zu leuchten und ich erzählte ihm von Duftspuren, denen die Ameisen folgen.
Abends sagte ich dann zu meinem Mann: „Weißt du, ich freue mich! Denn jetzt wird es wirklich spannend! Ich bin froh, dass ich jetzt auch wieder über etwas anderes sprechen kann als: Die Katze macht Miau!“

Und ich hatte recht. Es folgten sehr spannende Jahre mit unseren wissbegierigen Kids.

Aber nutze dein Gehirn nicht nur, um deinen Kindern etwas beizubringen. Nutze es für dich selbst, um dich weiterzubilden und Neues zu lernen.

Das muss nichts Großes sein. Du brauchst keinen Druck aufzubauen.
Hör dir ein spannendes Hörbuch an oder lies ein Fachbuch.

Was könntest du heute tun, um dein Gehirn ein wenig zu fordern und auf Trab zu bringen?

Bleib gelassen!

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Aus-gelassen leben

Lernen und Hausübungen ohne Stress

Lernen und Hausübungen ohne Stress – in vielen Familien ein schöner Traum. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus.
Lerncoach Susanne Zeiler ist mein heutiger Gast im Podcast. Darüber freue ich mich ganz besonders, da Susanne sonst lieber offline als online unterwegs ist. Ihr Wissen ist jedoch viel zu wertvoll, um es zu verstecken und so konnte ich sie zu diesem Interview überreden, damit ein breites Publikum von ihrem Fachwissen profitieren kann.

Lernen und Hausübungen ohne Stress, AGL002- Aus-gelassen leben

Susanne beschäftigt sich schon seit Jahren, wie Kinder und auch Erwachsene leicht und mit Spaß lernen. Susanne hat auch fast 5 Jahre das Eltern-Kind-Zentrum in Bad Vöslau geführt. Das Eltern-Kind-Zentrum ist mittlerweile leider geschlossen. In ihrer Lernwerkstatt in Felixdorf unterstützt sie Kinder und auch Eltern, um Stress im Schulalltag auszuräumen und wieder mit Freude zur Schule zu gehen. Sie ist überzeugt: Lernen und Hausübungen ohne Stress sind möglich.

Hier kannst du gleich die Folge starten:

[powerpress url=“http://entfaltungsparadies.podcaster.de/download/AGL02.mp3″]

Wie geht das nun, mit Lernen und Hausübungen ohne Stress?

In diesem Podcast geht es um:

  • Lernstrategien
  • die richtige Vorbereitung
  • wie du dein Kind unterstützen kannst
  • warum es wichtig ist, die Nerven zu behalten
  • und wie du das anstellst
  • was Eltern entlastet
  • warum Variation beim Lernen so wichtig ist

Hausüpbungen und lernen ohne StressHier findest du das Kinderangebot der Lernwerkstatt

Hier findest du die Workshops für Eltern

Hat dir dieses Thema gefallen? Dannkannst du mich unterstützen. Wie? Ganz einfach: Drücke auf den Button unten und bewerte meinen Podcast auf iTunes. Das verbessert meine Sichtbarkeit und die Inhalte werden besser zugänglich.

itunes-store-logo

 

Du besitzt wie ich kein Apple Endgerät? Das macht gar nichts. Für uns gibt es Stitcher. Auch dort freue ich mich über eine Bewertung!

Stitcher-Logo-Black361x179

Du kannst natürlich auch gerne unter diesem Beitrag kommentieren.
Du hast einen besonderen Themenwunsch? Dann schick mir doch ein E-Mail. Vielleicht handelt dann einer meiner nächsten Podcasts schon genau von deinem Wunschthema.

Und das Wichtigste: Bleib gelassen!

Ilse Maria_Signatur

 

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!

Kennst du den Zaubersatz?

Der Satz, der unsere Entwicklung am meisten vorantreibt.

Der ZaubersatzJede Mutter kennt ihn, diesen Einwortsatz. Es ist einer der Sätze, die unsere Kinder auszeichnen. Wenn wir es eilig haben, dann ist es der Satz, der uns die Schweißperlen ins Gesicht treibt. Dieser kleine Satz, den es in verschiedenen Varianten gibt, stellt unsere Geduld zeitweise auf die Probe. Manchmal erfüllt er uns auch mit Stolz. Ab und zu ringt er uns Hochachtung ab. Ja, er kann sehr zwiespältige Gefühle auslösen. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!
Lernen
thinker-111253_640

Bildquelle: www.pixabay.com, 35069

 

[green_box]Lernen, ohne zu denken, ist eitel;
denken, ohne zu lernen, gefährlich.
Konfuzius[/green_box]

Teile diesen Beitrag und hilf mit den Familienalltag gelassen zu machen!